Psychotherapie

Die psychotherapeutische Betreuung bei Brustkrebspatienten beinhaltet die einfühlsame, verständnisvolle und stützende Begleitung durch Ihren, mit Angst, Ohnmacht, Missmut und Traurigkeit geprägten Alltag.
In der Therapie sollen Ängste aufgearbeitet, die Glaubwürdigkeit in die eigene Kraft wiedergefunden, Mut und Hoffnung vermittelt werden, mit dem Ziel, die Realität erträglich zu machen.
Die Patienten sollen lernen mit Ihrer Erkrankung umzugehen, statt in die Depression zu fallen, damit aus der organischen, nicht zusätzlich eine seelische Erkrankung wird.

Fenster schliessen