Stanzbiopsie:

Es erfolgt eine Gewebeentnahme aus dem abzuklärenden Befund in der Brust mittels einer "Stanze". Hier wird in lokaler Anästhesie ein Gewebezylinder aus dem abzuklärenden Bereich entnommen. Es erfolgt die sofortige feingewebliche Untersuchung, um eine exakte Planung der weiteren therapeutischen Schritte vornehmen zu können.

Fenster schliessen